Landleben macht durstig ... ab Herbst 2015 in Houverath

Bier

Bierkarte

Über das Bierangebot wird noch zu entscheiden sein. Soll es - der Tradition entsprechend - das gute Bitburger Pils sein, dass in Houverath schon ausgeschenkt wurde, lange bevor die Marke durch Werbung bundesweit bekannt wurde?

Oder soll es - weil Bitburger ein "Fernsehbier" geworden ist - lieber wieder etwas Originales sein? In der Region - genauer: in Korschenbroich - gibt es schließlich die älteste Altbierbrauerei der Welt, die überregional so gut wie unbekannt ist. Bolten Alt ist aber trotzdem ein verdammt gutes Bier - auch wenn man Bolten Uralt oder Bolten Landbier für noch schmackhafter halten kann. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten - was schmeckt, das schmeckt.

Fass oder Flasche

Fassbier ist besser - das stimmt zwar, aber nur dann, wenn es "gepflegt" ist. Und gepflegt kann Fassbier nur sein, wenn es läuft. Wenn ein Fass nach ein bis zwei Tagen nicht leergezapft ist, dann ist Fassbier eher schlechter als Flaschenbier.

In Houverath wird der Umsatz wahrscheinlich zu gering sein, um gepflegtes Fassbier verkaufen zu können. Damit bietet sich jedoch die Möglichkeit, eine größere Bierauswahl in Flaschen anbieten zu können. Somit wird es wohl die Lösung sein, dass in der Dorfbar sowohl Bitburger Pils als auch die Bolten Biere und vielleicht auch noch weitere Marken in Flaschen serviert werden.

Prost!

Und niemals vergessen: Vorsicht (und Verantwortung) im Umgang mit Alkohol. Bloß nix verschütten!


Tolle Tasche für Laptop o.ä., Bezugsquelle leider unbekannt